Home

Add

Edit

Without Linenumbers

Code in Textfield

Wer sich freeBASIC auf einem Linux System mit Debian 5 64Bit installieren will

  1. mandy:/home/tpm/app/freebasic/FreeBASIC# cat /proc/version 
    
  2. Linux version 2.6.26-2-amd64 (Debian 2.6.26-21lenny3) (dannf@debian.org) (gcc version 4.1.3 20080704 (prerelease) (Debian 4.1.2-25)) #1 SMP Thu Feb 11 00:59:32 UTC 2010
    
  3. 
    

kann auf folgendes Phänomen stossen:


  1. mandy:/home/tpm/app/freebasic/FreeBASIC# ./install.sh -i
    
  2. ./fbc: Error While loading Shared libraries: libncurses.so.5: cannot Open Shared object file: No such file Or directory
    
  3. ./fbc: Error While loading Shared libraries: libncurses.so.5: cannot Open Shared object file: No such file Or directory
    
  4. 
    
  5. Error: Unable To determine the configured prefix from ./fbc -version
    
  6. Error: Need destination path
    


regulär würde eine installation von libncurses helfen. Tut man dies, stösst man jedoch auf das selbe Problem.

Die Lösung ist so einfach, das man sie meist übersieht.


  1. mandy:/home/tpm/app/freebasic/FreeBASIC# apt-Get install lib32ncurses5-dev
    

So unglaublich es klingen mag, aber wenn man nicht die standard ncurses auf nem 64bit system installiert, sondern die 32 bit variante, funktioniert anschliessend auch die installation des Compilers auf dem system.


  1. mandy:/home/tpm/app/freebasic/FreeBASIC# ./install.sh -i
    
  2. 
    
  3. ================================================================================
    
  4. ***** FreeBASIC compiler successfully installed in /usr/local *****
    
  5. ================================================================================
    
  6. 
    
  7. 
    



Wenn das nicht reicht, um FBC zum laufen zu bekommen, kann es noch nötig sein sich g++ zu installieren.


  1. lara:/# apt-Get install g++